Tierosteopathie und Tierphysiotherapie
für Hunde

Termin vereinbaren

Der Hund tollt fröhlich über die Wiese, springt und hüpft und ist als Energiebündel kaum zu halten. So oder so ähnlich sieht unsere ideale Vorstellung von einem gesunden, agilen Vierbeiner aus. Meist ist es auch so. Und dann kommen die Tage, an denen Dein Tier deine Hilfe braucht. Dann wäre eine Tierphysiotherapie für dein Hunde eine Möglichkeit deinem geliebten Vierbeiner zu helfen.

Mit dem Älter werden, durch einen Unfall oder eine Krankheit und durch andere widrige Umstände verliert dein Hund die Möglichkeit zur freien Bewegung, nimmt eine Schonhaltung ein, humpelt oder läuft plötzlich sehr langsam. Unter Umständen ist dein Tier schläfrig oder hat Schmerzen, frisst lustlos und verändert sein Wesen. Meist wird dann der Tierarzt konsultiert – und das ist durchaus richtig. Er kann z.B. Mit Schmerzmitteln Symptome dämpfen und die Ursachen klären.

Ihr Tier braucht Tierphysio? So geht’s…

  • Du vereinbarst einen Termin über meine Webseite

  • Die Human- und Tier-physiotherapeutin Stefanie Joksch behandelt das Tier in der Praxis.

  • In der Besprechung wird erläutert, welche tierärztliche Diagnose vorliegt, bzw. welche Beschwerden das Tier hat.

  • Dann wird die Haltung und die Bewegungsabläufe betrachtet und analysiert.

  • Inzwischen sollte sich dein Vierbeiner an die Anwesenheit einer (noch) fremden Person und an die Räumlichkeiten gewöhnt haben.

  • Je nach Zustand und Diagnose kann eine erste Behandlung erfolgen. Durch wiederholte Übungen wird nach und nach der Gesundheitszustand soweit wie möglich wieder hergestellt.

  • Bitte beachte, dass Tierphysiotherapie und Tierosteopathie kein „Hauruck“-Verfahren ist. Genau wie der Mensch braucht auch das Tier seine Zeit zur Genesung. Mit Geduld und Kontinuität führt die Behandlung zum Erfolg.

Aktuelles

Alle anzeigen

Neuigkeit

Baumstamm Übungen

Ich werden immer wieder gefragt wie ich meine Hunde auslaste und wo ich meine Zeit dazu hernehme. …

weiterlesen

Workshop

Massage Workshop

Eine Massage gefällt nicht nur den Menschen, sondern auch den Tieren. Hinzukommt, dass eine Massage …

weiterlesen

Vortrag

Schmerzen verstehen, erkennen und behandeln

Tiere können uns leider nicht sagen, dass Sie Schmerzen haben. Daher ist es für mich wichtig, dass …

weiterlesen

Das sagen meine Kund:innen

  • "Shain genießt Steffis Behandlung sehr und die Kombination mit de Unterwasserlaufband hilft ihr sich besser zu bewegen. Außerdem steht steffi immer auch außerhalb der Öffnungszeiten mit Rat und Tat zur Verfügung."

    Alex Wernicke mit Shain
  • "Danke Stefanie für die schnelle und gute Hilfe bei Snoopy. Am nächsten Tag konnte sie wieder ins Auto springen!"

    Cornelia Frank mit Snoopy
  • "Sehr kompetent und geht gefühlvoll auf jeden Hund ein. Auch ängstliche Hunde und Tierschutzhunde sind bei ihr in den besten Händen."

    Ruth Schäfer mit Mirko